back to top
 

UI/UX-Design

uwebach.com / Elements / UI/UX-Design
App, Internetseite, Wireframes, Protoypen
Wie unterscheidet sich das UX-Design vom UI-Design überhaupt?

Ein UX Designer gestaltet bei einer App/ Internetseite die User Experience. Im Gegensatz zu einem UI Designer (User Interface Designer) kümmert sich ein UX Designer nur um die Experience. Damit behandelt er Themen wie die Informationsstruktur. Man sagt so schön: Wie man in einem Restaurant behandelt wird, das ist User Experience Design. Wie aber die Speisekarte aussieht, das ist User Interface Design. UX Designer erstellen zum Beispiel Prototypen, um Abläufe und Projekte zu veranschaulichen. Idealerweise geht die Konzeption & das Design Hand in Hand. Der UI/UX-Designer begleitet in der Regel das Projekt von der Konzeption bis zur technischen Umsetzung.

Vom Prototy bis zum fertigen Nutzererlebnis
Ihre Vorteile von User Experience

Im Hinblick auf Webangebote führt eine höhere Nutzerfreundlichkeit zu mehr Besuchern und steigert die Zahl der Seitenaufrufe.
Idealerweise geht der Prozess vom UI/UX-Design Hand in Hand. Als Designer begleite ich die technische Umsetzung, damit das Projekt nicht nur technisch, sondern auch optisch ein Erfolg wird.

Noch mehr Vorteile
Einige weitere Aspekte, die positiv beeinflusst werden, sind:

– Verweildauer auf einer Seite

– Konversionsrate (Umwandlung von Besuchern in Kunden)

– Kundenzufriedenheit

– Kundenbindung

– Markenimage

– Vertrauenswürdigkeit

– Emotionalität

– Verfügbarkeit, Zugänglichkeit

– Anreizwirkung

– Innovationsgrad

– Spaß bei der Nutzung

– optische Attraktivität

Meine Kundenerfahrung
Für diese Kunden bereits Projekte realisiert

– Deutsche Telekom

– Porsche AG

– Wagner Pizza

– EMKA OIL

– Lierac Deutschland

– VDMA

– WEB.DE

– GMX

– Barclaycard

– American Express